Chronik des fröhlichen Stammtisches


Jahreswahl
2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998  1997  1996  1995  1994  1993  1992  1991  1990  1989  1988  1987  1986  1985  1984  1983  1982  1981  1980  1979  1978  1977  1976  1975  1974  1973  1972  1971 
15.11.1982
bis 18.11.1982 Der Stammtisch wurde international
Nach langer Vorbereitungszeit und nach teilweise heftigen Diskussionen über das Reiseziel flogen wir in die „goldene Stadt“, nach Prag. Um diplomatischen Verwicklungen von vornherein zu vermeiden, nahmen wir vorsichtshalber unseren Bürgermeister mit. Die Reise wurde von der Sparkasse Obernburg organisiert. Reiseleiter waren die Mitarbeiter der Sparkasse, Herr Schäfer und Herr Suffel. Wir flogen mit dem Jet der staatl. Tschechoslowakischen Fluglinie CSA. Die Unterkunft im Hotel Olympik II war für östl. Verhältnisse sehr komfortabel.
Nicht nur das ausgiebige Nachtleben, sondern auch das Besichtigungs- und Ausflugsprogramm entsprach allen unseren Wünschen. Zu erwähnen sei der Wenzelsplatz, Nationalmuseum, Karlsbrücke mit den 30 Statuen und den alten gotischen Brückentürmen, Burg und Hradschin, St. Veitsdom usw. Nie zuvor und sicherlich niemals später tranken wir auch nur annähernd so viel Krimsekt wie in Prag. Nachdem wir teilweise auf dem Schwarzmarkt 1:17 tauschen konnten, waren die Nebenkosten für jeden einzelnen äußerst gering. Die Reise war ein Erlebnis, das sicherlich in dieser Form nicht mehr wiederholbar sein wird. Voller positiver Erlebnisse traten wir die Heimreise an. Bereits während des Rückfluges wurden Pläne für einen weiteren Ostblockbesuch geschmiedet. An der Reise nahmen folgende Personen teil: Bauer Egon, Bauer Heinz, Berberich Edgar, Fries Karl, Kempf Erich, König Karl, Nebel Gerhard (Bürgermeister), Nebel Walter, Orth Berthold, Reichert Heinrich, Rüppel Edmund, Schäfer Erwin (Reiseleiter), Schuck Alois, Schuck Artur, Suffel Uwe (Reiseleiter), Weis Franz, Weiß Jakob, Weiß Winfried

15.10.1982
bis 16.10.1982 Fahrt nach Perach zum Stammtisch der Bettschoner.
Schon die Fahrt verlief sehr gemütlich. In Perach wurden wir von den dortigen Stammtischbrüdern mit einem Weißwurstessen begrüßt. Die beiden Tage in Perach (an der Grenze zu Salzburg) waren sehr ereignisreich und harmonisch. Wir waren von der Gastfreundschaft dieses noch jungen Stammtisches alle sehr angetan.

08.09.1982
Grillfest bei unserem Stammtischbruder Heinrich Reichert.
Auf Einladung von Heinrich ließen wir uns unter dem Kastanienbaum die gute hausmacher Wurst schmecken.

10.06.1982
Wir machten einen Familienausflug in die Zwieselsmühle bei Haßloch. Mit unseren Ehepartnern verbrachten wir einige gemütliche Stunden in netter Atmosphäre.

08.05.1982
Unser Ehrenpräsident Alois Schuck lud uns zu seinem 65. Geburtstag ein. Wir bereiteten ihm einen würdigen Abgang aus dem Berufsleben und wünschten im alles Gute als Rentner. Es wurde lange „geweint“ Happy Birthday Alois.

12.04.1982
Unser Stammtischbruder Karl Fries feierte seinen 40. Geburtstag und wir feierten kräftig mit.

23.02.1982
Mit einem Auftritt im Rahmen des Roßbacher Faschingszuges wollten wir einen weiteren Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit leisten. Nachdem wir uns während des Zuges trinkfest und in glänzender Laune gezeigt hatten, mussten wir leider unseren Stammtischbruder Winfried einige Tage später (15.03.) im Krankenhaus besuchen. Durch diesen Zwischenfall wurden unsere Faschingsaktivitäten vorerst abrupt gestoppt.

23.01.1982
Wir feierten bei der Helga mit unseren mittlerweile liebgewonnenen Freunden aus Schweinheim eine ausgelassene Faschingsfeier.

01.01.1982
Unser Stammtischbruder Egon Bauer wurde 50 Jahre alt. Den zünftigen Geburtstagsschoppen holten wir einige Tage später in unserem Stammlokal ausgiebig nach.