Chronik des fröhlichen Stammtisches


Jahreswahl
2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998  1997  1996  1995  1994  1993  1992  1991  1990  1989  1988  1987  1986  1985  1984  1983  1982  1981  1980  1979  1978  1977  1976  1975  1974  1973  1972  1971 
30.12.2008
Wanderung zur Almhütte
15.00 Uhr Abmarsch vom Stammlokal
Wanderung mit unseren geliebten Frauen zur Almhütte nach Kleinwallstadt.
Die Fußfaulen kamen mit dem Auto nach.
In der Hütte gemütlich Runde.


14.12.2008
Weihnachtsfeier (Brunch)
Sonntag früh um 10.00 Uhr begann unsere diesjährige Weihnachtsfeier
Präsident Erich hielt Rückblick auf das vergangene Jahr und las ein besinnliches
Gedicht vor.
Zum Essen gab es verschiedene Vorspeisen, Weißwürste, Hirschgulasch und
Pangasius – Fisch, Zwischendurch wurden 3 Weihnachtslieder gesungen um
im Magen Platz zu schaffen für das Hauptgericht.
Nach dem Mittagessen klang unsere diesjährige Weihnachtsfeier aus.



20.11.2008
Taufe von Detlev
Endlich wurde Detlev in den Fröhlichen Stammtisch aufgenommen.
Das Stammtischhemd kam zum Einsatz.
Der vorgesehene Pate Christian war leider beruflich verhindert, so das
unser 2. Präsident Bernd eingesprungen ist.
Detlev bestand die Aufnahmeprüfungen mit Bravour.
Er kniete ohne Probleme auf einem Scheit Holz und saß auf einer Weinflasche,
hielt in beiden Händen eine Kerze und konnte die brennende mit der nicht brennenden
anzünden.
Zum Essen hatten wir Rindfleisch mit Meerrettich und Kartoffel, Feldsalat und Preiselbeeren,
dass jedem sehr gut mundete.

Besonders freute uns, dass unser Ehrenpräsident Edmund dabei sein konnte.
Obwohl gesundheitlich angeschlagen, bereitete es im sichtlich Freude, wieder unter
seinen Stammtischbrüdern zu sein.

Ein weiterer Gast war seine Tochter Petra, die auf der Berlinreise den Stammtisch sehr gut
durch die Hauptstadt geführt hat und an diesem Abend ihren Vater begleitete.

25.09.2008
Gottesdienst
Wir gedachten unseren verstorbenen Mitgliedern.

12.09.2008
Stammtischausflug nach Berlin vom 12. - 15.09.08

"Nach längerer Planungsphase führte uns unser diesjähriger Stammtischausflug in die Landes-
hauptstadt. Mit unseren Frauen erlebten wir ein dicht gedrängtes und abwechslungsreiches Programm.
Wir wohnten im Best Western Queens City West Hotel.
Bereits am ersten Tag besuchten wir das KaDeWe auf dem Ku´damm und machten einen Spaziergang
durch das Brandenburger Tor, vorbei am berühmten Hotel "Adlon". Leider fanden wir dort keinen Einlass.
Den Abend ließen wir bei "Mutter Hoppe" im wunderschönen Nikolaiviertel ausklingen.
Der nächste Tag begann mit einer Bootsfahrt auf der Spree, vorbei am Regierungsviertel. Am Nachmittag
erkundeten wir Berlin mit dem Bus. Das Abendessen nahmen wir im Tokyio-Haus ein und wurden dann
auf ganz ungewohnte Weise, aber sehr bekömmlich, japanisch bekocht.
Leider mussten wir am Sonntag wieder zurückfahren. Wir fuhren am Wannsee entlang, über die
Glienicker Brücke nach Potsdam und besuchten dort das Krongut Bornstedt. Dort gab es für alle viel
zu sehen. In Sichtweite lag das Schloss Sanssouci.
Dank der Organisation unseres Reisebüros Orth und vor allem den beiden "Fremdenführern"
Petra und Peter war es ein rundum gelungener Ausflug. Auch der Busfahrer der Fa. "Sonnenschein"
gab sein Bestes.
Am Ausflug nahmen teil:
Bauer Marianne
Bauer Helga
Kempf Erich u. Maria
Neumann Detlev u. Isabell
Orth Berthold u. Ursula
Schuck Artur u. Ursula
Schuck Bernd u. Elisabeth
Weiß Jakob u. Annemarie
Weiß Winfried u. Christel
Als Gäste waren dabei:
Goldhammer Brunno u. Elfriede
Kempf Wolfgang u. Regina

05.09.2008
Radtour nach Großostheim
Um 16.00 Uhr gings mit dem Fahrrad nach
Großostheim zum Weingut Höflich. Abfahrt war vor unserem Stammlokal.
Wer nicht Rad fahren wollte, konnte selbstverständlich auch mit dem Pkw
nach Großostheim kommen. Wir stellten fest, dass es auch auf der anderen
Mainseite einen guten Frankenwein gibt.

17.08.2008
Hofwiesenfest
Besuch des Festes mit den Frauen

12.08.2008
Radtour nach Eisenbach
Abfahrt: Dienstag 17.00 Uhr am Stammlokal
Ziel: Restaurant Müller, An der Wehrinsel 3, Eisenbach
5 Radfahrer haben teilgenommen.
Nach deren Aussage wurde ein neuer Streckenrekord aufgestellt.
Im Restaurant gemütliches Beisamensein.
Detlev versorgte die frierenden Damen mit Decken.
Nicht – Radfahrer sind nachkommen
Harald Bauer holte die Fahrräder in Eisenbach ab

19.07.2008
Kolpingsstraßenfest
Die Kolpingstrassen - Bewohner laden den Fröhlichen Stammtisch, wie letztes Jahr, zum
Kolpingstrassenfest ein. .

13.07.2008
Heimatfest - Festzug
Um 14.00 Uhr startete der Festzug in der Kolpingstraße. Als fröhliche Stammtischrunde,
bestückt mit reichlich Frankenwein nahmen wir unsere Plätze auf dem Wagen ein. Unser
2. Präsident Bernd hatte sein Akkordeon dabei. Vorsorglich hatten wir auch unsere Lieder-
bücher mitgenommen. Leider konnten wir unsere gesanglichen Qualitäten kaum entfalten,
da uns direkt im Anschluss an unseren Wagen, die Guggenmusiker aus dem Ortsteil
Roßbach mit kräftigen Rhythmen übertönten. Während der Fahrt schenkten wir an die
Schaulustigen entlang der Straße Frankenwein aus. Insgesamt war es ein gelungener
Beitrag unseres Stammtisches. Zur Belohnung gab es von der Festleitung anschließend
Freibiermarken.

12.07.2008
Festwagenbau fürs Heimatfest
Schon vor längerer Zeit hatten wir beschlossen, am Heimatfest mit einem Wagen teil-
zunehmen. Wir trafen uns am Samstag um 14.00 Uhr bei unserem Stammtischbruder Jakob in der
Halle am Eichwäldchen. Der Wagen von Toni Rüth stand schon bereit. Nach 4 Stunden Arbeits-
einsatz wurde der Wagen zu einem Schmuckstück. Diese Leistung wäre nicht ohne das
Know how unserer Stammtischbrüder Manfred und Jakob möglich gewesen

10.07.2008
Polterabend von Bernd`s Sohn Steffen
Unser 2. Präsident Bernd hatte uns zum Polterabend seines Sohnes Steffen eingeladen.
Die Feier fand im Schützenhaus Leidersbach statt. Wir trafen uns zahlreich um 19.30 Uhr
und feierten in gemütlicher Runde mit dem Brautpaar. Die kredenzten Bocksbeutel
mundeten uns ganz hervorragend.

20.06.2008
50. Geburtstag von Christian
Im Hotel „Lamm“ in Heimbuchenthal
Stammtischbruder Christian feierte seinen 50. Geburtstag



24.05.2008
Kikeriki - Theater Darmstadt
"Auf Anregung unseres Stammtischbruders Günter fuhren wir am 24.05.in die Comedy Hall
nach Darmstadt in das Kikeriki Theater. Auch unsere Frauen waren zu diesem ungewöhnlichen
Puppen- und Menschentheater eingeladen. Leider waren wir nur eine kleine Truppe, aber der
Weg hat sich gelohnt. Von den Akteuren wurden die kleinen Probleme des Lebens, die Tücken
des Alltags und all die menschlichen Schwächen mal schwer-, mal leichtverdaulich dargeboten.
Bereits lange vorher mussten wir die Karten reservieren lassen. Alle bisherigen 3100 Abend-
vorstellungen waren restlos ausverkauft. Es war ein sehr gelungener und
abwechslungsreicher Abend. Leider war die auf dem Heimweg anvisierte Gaststätte in
Aschaffenburg schon geschlossen".

22.03.2008
50. Geburtstag von Manfred
Unser Stammtischbruder Manfred(50) und seine Frau Margit(40) hatten uns in die Mehrzweckhalle eingeladen.
An diesem Abend wurden wir kulinarisch aufs Beste versorgt.
Unser Stammlokal " Zum Grünen Tal" und der Landgasthof "Zur Krone"
waren für die Speisen zuständig.
Manfred und Margit feierten in großem Stil.
Eine Sängerin begleitete die Feier durch den Abend.
Unser Präsident Erich hielt eine Rede.


02.03.2008
Bauwerkmesse
Kleiner Umtrunk auf dem Messestand von Peter (Schreinerei P.Bachmann)



28.02.2008
Fischessen
Mit excellenten Fischen aus Bremen, gestiftet von Stammtischbruder
Gerhard Fritsche, zubereitet von Koch Harald, konnten wir das sogannte "leibliche
Wohl" auf das beste zufrieden stellen.


21.02.2008
Internet - Schulung
Bei Günter`s Fa. AEROSPA in Roßbach wurde bei einer kleinen Schulung
einigen Stammtischbrüdern in die Welt des Internets eingewiesen.

20.02.2008
Besuch unseres Ehrenpräsidenten Edmund
Eine Abordnung besucht unseren Ehrenpräsident Edmund zu Hause.

18.01.2008
Unsere Stammtischwirtin Helga hat uns mit Frauen zu ihrem 60. Geburtstag
ins Stammlokal eingeladen
Wir wurden mit vielen Köstlichkeiten verwöhnt.
Die Stimmung war gedämpft, auch im Sinne von Helga.
Ihr Schwager Alois Neuberger war kurz vorher verstorben. .


14.01.2008
Weisswurstessen
Bei dem zahlreich besuchtem Weiswurstessen konnten auch Bürgermeister Alois Sauer die Weißwürste
genießen. Seltener Gast: Stammtischbruder Edgar



08.01.2008
Austritt von Karl
Am 8.01.2008 hat sich Karl Fries tel. bei Präsident Erich Kempf vom Stammtisch
abgemeldet.