Chronik des fröhlichen Stammtisches


Jahreswahl
2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998  1997  1996  1995  1994  1993  1992  1991  1990  1989  1988  1987  1986  1985  1984  1983  1982  1981  1980  1979  1978  1977  1976  1975  1974  1973  1972  1971 
14.12.1991
Wir trafen uns mit Ehepartnern zu unserer alljährlichen Weihnachtsfeier in unserem Stammlokal. Nach einem Begrüßungs-Aperitif gab es echten norwegischen Lachs als Vorspeise und als Hauptgericht Wildschweinmedallions. Präsident Edmund überreichte den Damen ein kleines Parfumgeschenk. Nach dem köstlichen Essen blieb reichlich Zeit zum Gedankenaustausch. Unser Stammtischbruder Edgar spendete 250,00 DM für die Kasse.

12.12.1991
Unser Stammtischbruder Elmar lud uns anlässlich seines 65. Geburtstages zu einem außerordentlichen Stammtisch in unser Stammlokal ein. Helga bereitete uns ganz vorzügliche Gänsekeulen zu. Auch der Frankenwein floss in Strömen. Es war eine gelungene Feier bei fast vollzähliger Beteiligung.

30.11.1991
Stammtischbruder Berthold hatte uns zu seinem 50. Geburtstag in die Mehrzweckhalle eingeladen. Im Kreise vieler Gäste feierten wir in angenehmer Weise.

21.11.1991
Am heutigen Stammtischabend stellte uns unser Ehrenpräsident erstmals seine neue Freundin Else Engert aus Bad Füssing vor.

10.10.1991
Unser Stammtischbruder Wolfgang Dömling spendierte zu seinem Geburtstag in unserem Stammlokal ein Essen.
Es gab Schweinshaxen, Klöß, Salat und Broccoli, wie immer alles bestens von der Küche angerichtet und von unserer Helga liebevoll serviert. Zu diesem heutigen Stammtischabend hatten wir auch die fleißigen Helfer unseres Jubiläumsfestes eingeladen.

05.10.1991
Kleine Ostseekreuzfahrt nach Göteborg
Vom 05. -08.10. fuhren wir anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums mit unseren Frauen nach Göteborg. Zunächst fuhren wir mit dem ICE nach Hamburg und übernachteten im Luxushotel SAS-Plaza. Abends besuchten wir die Musical-Aufführung „Cats“ und anschließend die sündigste Meile der Welt, die Reeperbahn.
Nach einem Bummel am frühen Morgen über den Hamburger Fischmarkt, fuhren wir mit dem Bus nach Kiel. Dort erfolgte die Einschiffung auf dem Schiff der Stella Line. Wir konnten auf dem Schiff das Skandinavische Schlemmerbuffet und das vielfältige Unterhaltungsprogramm genießen. Nach der Ankunft in Göteborg machten wir mit dem Bus eine 2-stündige Stadtrundfahrt und anschließend eine Westküstenrundfahrt. Wir waren alle von der Sauberkeit und den Sehenswürdigkeiten der Stadt sehr beeindruckt. Wenn auch die Kabinen auf dem Schiff sehr eng waren, wurden wir durch das unterhaltsame Bordleben mehr als entschädigt. Leider ging die Reise wie immer viel zu schnell zu Ende. An der Reise nahmen teil: Bauer Egon+ Marianne und Pater Johannes, Bauer Hein + Helga, Berberich Edgar + Bärbel, Dömling Wolfgang, Feyh Werner + Dagy, Fries Karl + Elfi, Kempf Erich + Maria, Kraus Elmar, Orth Berthold + Ursula, Reichert Heinrich + Melanie, Rüppel Edmund + Erika, Schuck Artur + Ursula , Volz Manfred + Margit,, Weis Franz + Martha, Weiß Jakob + Annemarie, Weiß Winfried + Christel, Zippel Gernot.

23.09.1991
Stammtischbruder Artur lud uns um 9.30 Uhr anlässlich seines Geburtstages in unser Stammlokal zum Weißwurstessen ein.

21.09.1991
Hochzeit von Manfred und Margit Volz in der Kirche Roßbach. Wir begleiteten das junge Paar zur Hochzeitsmesse in der Roßbacher Kirche. Anschließend war ein kurzer Umtrunk vor der Kirche angesagt.

19.09.1991
Unser jüngstes Mitglied Manfred gab sein Junggesellenleben endgültig auf. Wir polterten ganz gewaltig mit dem jungen Ehepaar in der Mehrzweckhalle. Als Geschenk kauften wir den beiden von unserem Ehrenpräsident eine handgeschnitzte Wanduhr.

10.09.1991
Unser Bürgermeister Gerhard Nebel wurde 50 Jahre alt
Auf Einladung unseres Bürgermeisters feierten wir mit ihm und vielen weiteren Gästen seinen runden Geburtstag in der Mehrzweckhalle in einem großartigen Rahmen. Wir überreichten als Geschenk einen von unserem Ehrenpräsidenten gedrechselten Kerzenständer mit entsprechender Kerze.

01.08.1991
Immer mehr Kinder werden flügge
Wieder sind wir zu einem Polterabend eingeladen. Auf Einladung unseres Stammtischbruders Jakob feierten wir mit Sohn Harald und der Braut im Sportheim Leidersbach recht ausgelassen. Die Stimmung war bestens.

27.07.1991
Unser Stammtischbruder Winfried feierte seinen 50. Geburtstag
Gleichzeitig konnte er mit seiner Frau Christel Silberhochzeit feiern. Die Einladung in die Mehrzweckhalle nahmen wir natürlich gerne an und feierten mit dem Silberbrautpaar, den Sangesbrüdern und den zahlreichen Familienangehörigen bis in die späte Nacht.

04.07.1991
Unser Stammtischbruder Artur lud uns zum Polterabend seiner Tochter Edith in das Sportheim Leidersbach ein. Wir feierten mit dem Brautpaar und den zahlreichen Gästen bis in die frühen Morgenstunden.

15.06.1991
20 Jahre Fröhlicher Stammtisch
Die Zeit vergeht wie im Flug. Am 15./16. Juni konnten wir im Kreise vieler Gäste unser 20-jähriges Jubiläum feiern. Wir hatten auf dem Rathausplatz ein Zelt aufgebaut und bewirteten unsere Gäste recht großzügig. Besonders die Repräsentanten der Victoria-Versicherung und unsere Freunde aus Schweinheim feierten mit uns bis in die frühen Morgenstunden. Wir freuten uns sehr, dass wir auch viele befreundete Stammtische begrüßen konnten. Beim Zeltabbau am Sonntag Nachmittag waren einige Stammtischbrüder körperlich noch stark strapaziert. Aus dem Fest-Erlös spenden wir dem Kindergarten Leidersbach 500,00 DM.

06.06.1991
Unser Präsident Edmund wurde Opa
Wir gratulieren ganz herzlich seinem Sohn Erich mit Ehefrau Sonja zur Geburt der Tochter Michelle.

23.05.1991
Unser Stammtischbruder Artur feierte am 21.05.
mit seiner Frau Ursula Silberhochzeit. Zu einer kleinen Nachfeier lud er uns heute zu einem Gemeinschaftsessen in unser Stammlokal ein. Zu späteren Stunde wurde die fröhliche Runde durch die Anwesenheit der „Silberbraut“ Ursula deutlich aufgewertet. Die Stimmung war bis nach Mitternacht großartig.

06.05.1991
Sonderstammtisch bei Ehrenpräsidenten Alois
Zu seinem Geburtstag lud uns der Ehrenpräsident in sein Domizil in die Kolpingstraße ein. Der Stammtisch war fast vollzählig erschienen. Speisen und Getränke waren ausreichend vorhanden. Wir wurden von den beiden Damen Erna und Ingrid charmant bewirtet und feierten mit dem Geburtstagskind bis in die Nacht.

21.04.1991
Bereits vor längerer Zeit hatten wir beschlossen, dass wir am 15./16. Juni unser 20-jähriges Jubiläumsfest auf dem Rathausplatz feiern wollen. Im Vorfeld unseres Jubiläums fuhren wir mit Ehepartnern im Super-Reisebus unseres Stammtischbruders Edgar in die Abtei Oberschönenfeld bei Augsburg um mit unserem Ehrenmitglied Pater Johannes M. Bauer einen gemeinsamen Gottesdienst für unsere verstorbenen Stammtischmitglieder zu feiern. Wir wurden in der Abtei ganz herzlich von Pater Johannes und der Äbtissin aufgenommen. Besonders beeindruckte uns alle die Predigt, die von einer jungen Novizin gehalten wurde. Nach einer kleinen Stärkung im Speisesaal des Klosters überreichte die Äbtissin jedem Teilnehmer ein selbstgebackenes Brot zum Abschied. Für den Stammtisch bekamen wir einen Bierkrug, der mit dem Vaterunser verziert ist. Für diesen Krug werden wir sicherlich in unserem Stammlokal einen Ehrenplatz finden. Als Gastgeschenk hatten wir für Pater Johannes ein Kupferbild mit der Mariensäule und für die Äbtissin einen Zinnteller der Gemeinde mitgebracht. Dieser Ausflug war es wirklich wert, dass wir bereits um 3.00 Uhr früh aufstehen mussten.

28.03.1991
Am heutigen Gründonnerstag hatten wir wieder Grund zum Feiern. Wir konnten unseren neuen Stammtischbruder Elmar Kraus aufnehmen. Unter der Patenschaft von Bernd Schuck und routinierter Unterstützung unseres Präsidenten ging die Aufnahmefeier reibungslos über die Bühne. Als kleine Stärkung gönnten wir uns ein Heringsessen mit Pellkartoffeln und Handkäs mit Musik.

28.02.1991
Wir hatten heute Gäste aus Berlin
Horst, Gernot und Dieter gaben sich die Ehre. Unser Stammtischbruder Edgar zeigte sich großzügig und spendierte Suppe und Ochensbrust mit Meerrettich.

18.02.1991
Heute waren wir von unserem Mitglied Franz Weis zu einem Weißwurstessen eingeladen. Da unser Stammlokal wegen Urlaub geschlossen hatte, fand die Geburtstagsfete in der „Krone“ statt. Aus dem Stegreif entwickelte sich die ursprünglich geplante „kleine Feier“ zu einer größeren Angelegenheit. Das Weißwurstessen garniert mit Suppe und Eisbombe dauerte von 10.00 früh bis zum späten Nachmittag. Auch der Stammtischkasse war ein voller Erfolg beschieden. Der Kassenverwalter denkt gerne an die Spenden in Höhe von 500,00 DM, die je zur Hälfte von unserem Ehrenpräsidenten Alois und unserem Stammtischbruder Edgar eingezahlt wurden.

12.02.1991
Ein Schicksalsschlag für unseren Stammtisch
Nach langer Krankheit, aber dennoch unerwartet, verstarb unser Mitglied und Geschäftsführer Hanne Sallach. Unser Hanne hatte die Begebenheiten des Stammtisches jahrelang vorbildlich aufgezeichnet. Wir verloren mit ihm einen guten Stammtischbruder und Freund. An der Beerdigung auf dem Friedhof Roßbach nahmen wir fast vollzählig teil. Wir trauern mit der Witwe Rita und unserem Fahnenträger Olaf.

26.01.1991
Richtfest bei Manfred Volz
Unser jüngster Stammtischbruder Manfred hatte uns zur Richtfestfeier seines neuen Wohnhauses eingeladen. In seiner Werkstatt am Geisberg war alles bestens vorbereitet. Ein rustikales fränkisches Buffet und die entsprechenden Getränke trugen zur ausgezeichneten Stimmung bei.