Chronik des fröhlichen Stammtisches


Jahreswahl
2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998  1997  1996  1995  1994  1993  1992  1991  1990  1989  1988  1987  1986  1985  1984  1983  1982  1981  1980  1979  1978  1977  1976  1975  1974  1973  1972  1971 
31.12.1993
Ein schlechter Jahresausklang für den Stammtisch
Wir hatten gleich zwei Austritte zu verzeichnen. Die beiden Stammtischbrüder Wolfgang Dömling und Heinrich Reichert wollen aus persönlichen Gründen aus dem Stammtisch austreten. Mit Bedauern nahmen wir die Austritte zur Kenntnis.

22.12.1993
Weihnachtsfeier 1993.
Ein Auszug aus dem Weihnachtsmenü soll nochmals die Geschmacksnerven kitzeln. Der Juniorchef Harald kochte exklusiv für uns. Es gab Terrine vom Räucherlachs, Salatbuffet mit Salaten der Saison. Als Hauptspeise wurden Medaillons vom Wildschweinrücken, mit Dauphine Kartoffeln und Butterspätzle serviert. Ein Zimtparfait mit frischen Früchten rundete das opulente Mahl ab. All überall durch die Tannenspitzen sah man zufriedene Gäste sitzen. Die hervorragenden Weihnachtsmenüs in unserem Stammtischlokal haben schon Tradition. Nach dem Essen gab es eine große Versteigerung zugunsten der Stammtischkasse. Unser Ehrenpräsident Alois hatte alle Treffer gedrechselt und gestiftet. Unser Kassenverwalter Erich leitete die Versteigerung und erzielte einen Erlös von 1.500,00 DM für die Kasse. Herzlichen Dank unserem Ehrenpräsidenten.

16.12.1993
Abschiedsfeier von Rita Sallach und Olaf Keiling.
Heute hieß es Abschied nehmen. Unsere Freundin Rita und unser langjähriger Fahnenträger Olaf ziehen zu Verwandten nach Herford. Im Oberstübchen unseres Stammlokals trafen wir uns fast vollzählig um uns von den beiden zu verabschieden.

08.10.1993
Gemeinsamer Ausflug mit Ehefrauen nach Schliersee.
Nach längerer Planung, fuhren wir mit unseseren Busunternehmern Edgar und Bärbel an den Schliersee. Die Reise begann bereits um 4.00 in der Frühe, damit wir rechtzeitig die Oberbayerische Bergwelt erreichten konnten. Wir wohnten im Arabella-Schliersee-Hotel, einem First-class Hotel mit allen Annehmlichkeiten. Wer denkt noch an die Seilbahnfahrt und Sommerrodelbahn? Auch die Schnapsprobe bei der Familie Lantenhammer sei nicht vergessen. Es war ein rundum erholsamer Wochenendausflug. Am Ausflug nahmen teil: Bauer Egon + Marianne , Bauer Helga, Berberich Edgar + Bärbel, Feyh Werner + Daggy, Kempf Erich + Maria, Orth Berthold + Ursula, Rüppel Edmund + Erika, Schuck Alois, Schuck Artur + Ursula, Volz Manfred + Margit, Weis Franz + Martha, Weiß Jakob + Annemarie, Weiß Winfried + Christel.

23.09.1993
Polterabend von Michael Weiß
Unser Stammtischbruder Jakob hatte uns zum Polterabend seines Sohnes eingeladen. Mit den zahlreichen Gästen feierten wir in fröhlicher Stimmung im Sportheim Leidersbach.

02.09.1993
Heute machten wir einen Krankenbesuch im Krankenhaus Aschaffenburg. Wir besuchten unseren Stammtischwirt Heinz und wünschten ihm gute Genesung.

11.07.1993
Welch ein starker Stammtischauftritt beim Heimatfest(zug). Unter dem Motto „Klapperbuben“ wurden wir von unserem Ehrenpräsidenten Alois mit Klappern und „Gern“ ausgestattet. Mit Handwagen (für das Fass Bier) und eingehüllt in alte Gewänder wurde uns für die originelle Idee von der Festjury der 1. Preis als Fußgruppe zuerkannt. Musikalisch konnten wir mit einem eigenen Liedtext überzeugen. Nach der Melodie „Wir klippern und klappern für`n Kindergarten ..... klipp klapp ... usw.
Mit 200 gekochten Eiern beglückten wir die zahlreichen Zaungäste entlang der Kreisstraße. Nicht verwunderlich, wenn da mal ein Wurf daneben ging. Dass es ausgerechnet einen „Blinden“ traf war reiner Zufall (oder?). Unser Dank gilt auch Walter Fersch, der uns die Schilder malte.

01.07.1993
Nachdem wir bereits vor längerer Zeit den Beschluss gefasst haben, uns am Festzug (Heimatfest) als „Klapperbuben“ zu beteiligen, wurde heute die Einzelheiten für unseren Auftritt besprochen. Ehrengast war unser Freund Walter Fersch aus Hausen.

17.06.1993
Am heutigen Stammtischabend überraschte uns unser Fahnenträger Olaf . Nachträglich zu seinem Geburtstag spendierte er Hackepeter und 2 Flaschen Wein.

14.06.1993
Werner Feyh, unser ehemaliger Präsident (von 1979 bis 1981) feierte seinen 65. Geburtstag. Als Geschenk überreichen wir unserem intellektuellen Stammtischbruder einige Bücher. Leider kann er durch seinen Wohnsitz in Dresden nur noch sporadisch am Stammtischleben teilnehmen. Wir wünschen ihm für die Zukunft mehr Zeit und natürlich jede Menge Gesundheit.

06.05.1993
Unser Ehrenpräsident Alois bewirtete uns heute an seinem Geburtstag recht großzügig. Auch seine beiden Söhne Ernst und Werner waren anwesend.

18.02.1993
Wir feierten heute den 65. Geburtstag unseres Gründungsmitgliedes Franz. Er ist seit Anfang eine wichtige Stütze des Stammtisches, deshalb war es für uns selbst
verständlich, mit ihm entsprechend zu feiern. Die Gästeschar war in das Feuerwehrhaus eingeladen. Dort haben wir ordentlich „gelöscht“. Wir wünschen dem Franz noch viele schöne Jahre bei bester Gesundheit.

08.02.1993
In Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister haben wir unseren Freund Hans Keiling aus Texas zu einem echten Bayer eingebürgert. Die entsprechende Urkunde wurde ihm heute zusammen mit einem weiß-blauen Grenzpfahl zugesandt.

28.01.1993
Unser Stammtischbruder Elmar Kraus lud uns zu einem Imbiss ein. Die hervorragenden kalten Platten unserer Wirtin mundeten uns sehr.

18.01.1993
Wir waren Gäste unserer Wirtsleute
In unserem Stammlokal feierten wir nachträglich den 50. Geburtstag unseres Wirtes Heinz und gleichzeitig den 45. Geburtstag unserer Wirtin Helga. In gewohnter Weise wurden wir von Küche und Keller des Hauses verwöhnt.

08.01.1993
Zünftig begannen wir das Neue Jahr mit einem Weißwurstessen. Die Rechnung wurde aus der Stammtischkasse beglichen.